Wetter- und Warnlagebericht für das Rheintal und den Schwarzwald




Ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Montag, 16.05.2022, 20:30 Uhr

Dienstag im Schwarzwald einzelne Schauer. Sonst heiter.

Wetter- und Warnlage:
In der Nacht setzt sich allmählich Hochdruckeinfluss durch, der auch am Dienstag anhält.

Keine warnwürdigen Wetterereignisse in den nächsten 24 Stunden.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Dienstag erst wolkig und nur mehr vereinzelt Schauer. Später bei nur noch geringer Bewölkung örtlich Nebel. Minima 14 bis 9 Grad.

Am Dienstag freundlicher Start, ab dem Mittag vermehrt Quellwolken, dabei besonders im Schwarzwald einzelne Schauer. Tagesmaxima 21 Grad im Südschwarzwald, 27 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.

In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt. Tiefstwerte von 14 bis 8 Grad.

Am Mittwoch bei nur geringer Bewölkung viel Sonne. Niederschlagsfrei, Höchstwerte von 23 Grad im Bergland bis 30 Grad im Rheintal. Schwacher bis mäßiger, im Bergland in Böen frischer Ostwind.

In der Nacht zum Donnerstag weiterhin gering bewölkt und trocken. Minima 14 bis 7 Grad.

Am Donnerstag erst viel Sonne, im Tagesverlauf mehr Quellwolken. Dann vor im Schwarzwald einzelne Schauer und Gewitter. Höchstwerte 24 Grad im Bergland, bis 31 Grad am südlichen Oberrhein. Schwacher Wind aus West mit frischen Böen.

In der Nacht zu Freitag nach Abklingen letzter Schauer meist klar. Tiefstwerte 16 bis 10 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Thomas Schuster