Deutschland - heute




Letzte Aktualisierung: 22.01.2022, 03.18 Uhr

Am Rande eines Hochs mit Zentrum bei Irland gelangt von Nordwesten her maritime Polarluft nach Deutschland. Sie sorgt für einen unbeständigen und nasskalten, im Bergland zunächst noch winterlichen Wetterverlauf.

SCHNEE/VERWEHUNGEN (teils UNWETTER)/GLÄTTE: Heute an den Alpen und im südlichen Alpenvorland vor allem nach Osten zu kräftige Schneefälle, bis Sonntagfrüh anhaltend. Im Oberallgäu 5 bis 10 cm Neuschnee, in Staulagen bis an die 15 cm. Weiter östlich markante Neuschneemengen zwischen 10 und 30 cm, in Staulagen bis 40 cm, im Chiemgau und Berchtesgadener Land am Alpenrand unwetterartige Mengen zwischen 20 und 40 cm, in Staulagen dort bis 60 cm. Ansonsten Schneefallgrenze auf 800 m im Westen und 400 m im Südosten steigend. Darüber noch leichte Schneefälle mit wenigen Zentimetern Neuschnee und Glätte durch Schneematsch. Lediglich in den östlichen und ostbayerischen Mittelgebirgen anfangs auch noch kräftigere Schneefälle, bis zum Mittag zu den bereits gefallenen Mengen in Staulagen nochmals 5 bis 10 cm Neuschnee, dabei Gefahr von Schneebruch, in höheren Lagen auch Schneeverwehungen.

In der Nacht zum Sonntag in den östlichen und ostbayerischen Mittelgebirgen oberhalb von etwa 400 bis 600 m nochmals 1 bis 5 cm Neuschnee, in Staulagen mehr. Ansonsten auch in höheren Lagen kaum mehr Neuschnee, aber gebietsweise Glätte durch Schneematsch oder überfrorene Nässe.

WIND-/STURMBÖEN: Bis heute Früh bzw. zum Vormittag im Nordseeumfeld und in Südostbayern steife Böen 7 Bft aus Nordwest. Auf dem Brocken, in den Kamm- und Gipfellagen der östlichen und ostbayerischen Mittelgebirge sowie der Alpen stürmische Böen bzw. Sturmböen Bft 8 bis 9 aus Nordwest.

Im weiteren Tagesverlauf abnehmender Wind.

FROST:
Heute Früh im Süden und äußersten Osten sowie im Bergland vielerorts leichter Frost.

In der Nacht zum Sonntag lediglich im Bergland, an den Alpen sowie Richtung Oder und Neiße nochmals leichter Frost




aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland