Deutschland - heute




Letzte Aktualisierung: 19.08.2019, 07.00 Uhr

Die Kaltfront eines Tiefs nördlich von Schottland liegt diagonal über Deutschland. Sie trennt kühle Meeresluft im Nordwesten von sehr warmer bis heißer und teils feuchter Luft im Süden und Südosten. Bis Montag kommt die Kaltfront in den Südosten voran, wodurch die Warmluft nach Osten abgedrängt wird.

GEWITTER (teils UNWETTER): In der Nacht zum Montag insbesondere im Süden weitere Gewitter, dabei kaum noch Unwettergefahr. Weiterhin mit Starkregen, teils auch mehrstündig sowie mit Böen bis Sturmstärke. Am Montag im Süden und Südosten schauerartig verstärkte Regenfälle mit eingelagerten Gewittern, dabei Gefahr von Starkregen. Zudem über und an der Nordsee vereinzelte kurze Gewitter, teils bis ins schleswig-holsteinische Binnenland ziehend.

STARKREGEN: In der Nacht zum Montag und tagsüber im Süden schauerartiger, vereinzelt auch gewittriger Regen, dabei gebietsweise mehr als 20 l/qm innerhalb weniger Stunden.

WIND:
Am Montag an der Nordsee steife Böen bis 60 km/h (7 Bft) aus Südwesten.



aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland