WARNLAGEBERICHT


für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 26.05.2024, 14:30 Uhr

Am Montag (lokal unwetterartige) Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Im Vorfeld des heranziehenden Frontensystems von Tief NORA über Westeuropa gelangt heute von Südwesten vorübergehend wärmere und etwas stabilere Luft nach Baden-Württemberg. Am Montag passiert uns die Kaltfront von West nach Ost, wodurch die Luftmasse labilisiert.

GEWITTER (UNWETTER): In der Nacht zum Montag vereinzelt Gewitter mit Starkregen bis 15 l/qm in kurzer Zeit sowie Windböen bis 60 km/h. Ab Montagmittag örtlich Gewitter mit Starkregen bis 25, lokal heftiger Starkregen (UNWETTER) mit Mengen um 35 l/qm in einer Stunde sowie Böen bis 70 km/h aus westlichen Richtungen und kleinem Hagel. In der ersten Nachthälfte zum Dienstag rasche Stabilisierung und Abebben der Gewitter.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 26.05.2024, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe Nerding