WARNLAGEBERICHT

für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 18.11.2017, 10:30 Uhr

Viele Wolken, aber meist trocken. Kommende Nacht im Bergland Schnee und zunehmend windig.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 19.11.2017, 10:30 Uhr:

Unter schwachem Hochdruckeinfluss gelangt mit nordwestlicher Strömung kühle Meeresluft zu uns. In der Nacht zum Sonntag greift ein Tiefausläufer auf Baden-Württemberg über.

Heute tagsüber bleibt es warnfrei.

In der Nacht zum Sonntag fällt oberhalb rund 600 m 1 bis 5 cm, in höheren Schwarzwaldlagen bis 10 cm Schnee mit entsprechender Gefahr von Glätte. Auf dem Feldberg treten einzelne stürmische Böen um 70 km/h, im Hohenlohischen vorübergehend Böen um 50 km/h aus Südwest auf.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 18.11.2017, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, C.Kronfeldner