WARNLAGEBERICHT


für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 17.02.2019, 10:30 Uhr

Sonnig und ungewöhnlich mild. Nachts verbreitet Frost, allenfalls vereinzelt Nebel und Reifglätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Hochdruckeinfluss sorgt für zum Teil ungewöhnlich mildes und trockenes Wetter in Baden-Württemberg.

FROST/GLÄTTE/NEBEL: In der Nacht zum Montag mit Ausnahme der Kammlagen des Berglandes leichter bis mäßiger Frost. Vor allem am Bodensee, an der Donau und im Rheingraben Gefahr vor vereinzelten Nebelfeldern mit Sichtweiten unter 150 m. Vereinzelt Reifglätte.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 17.02.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Kai-Uwe Nerding